Mittwoch, 9. Februar 2011

Eine superdupermegacoole Mütze

Im Schattenbild siet man schon was meine Freundin und ich genäht haben.


Die Elfenmützen von Silke Tausendschön (Freebook hier). Sie gehen ganz einfach und schauen auch noch suuuuuuuuuuuuper aus.
Auf dem Bild ist meine Freundin. Zum ersten mal hat sie genäht und  hat es aber super hinbekommen.


Da bin ich, ich schau gerade in Papas Werkstatt hinein.


Man sieht wie schön das Wetter am Sonntag war.


...ganz viele Muster...



Kommentare:

  1. oh Franzi...sind die schön geworden...hach und auch bei deiner Freundin..hätte nie gedacht, dass sie noch nie genäht hat...
    also ganz ganz großes Kompliment an Euch beide...
    liebe Grüße
    emma

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön . . .
    und die Farben ein Traum ;O)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. hehee wie süß!die mützen sind total toll geworden!das wäre auch was für meine kleine elfe.eine tolle idee;0))

    glg
    sandra

    AntwortenLöschen
  4. ich zieh meinen (elfen)HUT vor euch *lach*
    was seid ihr doch schon für zwei zauberinnen!
    ich drück euch ganz ganz fest, vor allem dich liebe franzi!
    WE MISS U!!!!
    love
    silke &co. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ein ganz tolles teil hast du da gemacht:-))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  6. Die find ich auch Total schön. ist das schwer die zu machen?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Franzi,

    wow, diese Mützen sehen aber super aus. Ich finde es echt toll, was du schon alles nähst!
    Ich suche gerade nach Näh-Ideen für Kindergartenkinder und ich glaube, diese Mützen werden wir nähen.
    Ich hab dich in meinem Blog verlinkt und hoffe, das ist OK.

    Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen